Brunnenanlage Vianden fertiggestellt!

Unser nächstes spannendes Projekt in 2018 ist die Rekonstruktion des historischen Brunnenhebewerkes für Burg Vianden/Luxemburg, nach Angaben aus den Rechnungsbüchern von ca. 1620. Ähnlich wie auf der obigen Zeichnung wird ein doppelläufiges Hebewerk mit einer ca. 60 m langen Kette und zwei ca. 70-80 l fassenden Schöpfgefässen.

Plan einer mittelalterlichen Brunnenanlage

Details der rekonstruierten Brunnenlage Vianden

Draufsicht 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz schön tief

Detailansicht mit „Schöpfgefäss“

 

 

 

 

 

 

Hier noch einige Bauten und Maschinen aus den vergangenen Jahren:

Gewichtswebstuhl

Burgkulisse

Laufrad zum Antrieb diverser Maschinen, hier: Hammerwerk um Papier zu Pulpe zu stampfen

Drehkran